Sonntag, 13. Januar 2008

Von Socken und Herausforderungen

Nach diversen Fehlstarts stricke ich nun die "Laila's socks" aus dem Buch "Folk knitting in Estonia". Das kann noch sehr spannend werden, da ich das Buch gar nicht besitze und mir das Muster nur von diesem Foto abgemalt habe. Bis jetzt sieht's so aus:

Photobucket

Als nächste Herausforderung stehen dann die "Chalet socks" aus dem Buch "Folk socks" an. Da ich bei dieser Anleitung irgendwie auf der Leitung stehe, hat Iris mir schon sehr weitergeholfen. Ich werde dann einfach mal drauflos stricken und sehen, was passiert! :-)

Und dann ist da ja auch noch die französische Anleitung, an der ich tapfer übersetze, denn so einfach, wie ich es mir vorgestellt habe, ist es wohl doch nicht...

Und natürlich habe ich auch gleich noch eine Frage: Gibt es irgendwo im Internet einzelne Rowan-Anleitungen zu kaufen? Ich habe schon gesucht, aber leider nichts gefunden. Bei der von mir gesuchten Anleitungen handelt es sich um "Harwood" aus "Rowan studio 2".

Ich wünsche allen einen schönen strickigen Sonntagabend!

Kommentare:

Chra hat gesagt…

Rowan baut gerade eine Anleitungsdatenbank auf http://www.knitrowan.com/html/patterns.asp

Sunsy hat gesagt…

Hallo Tina,

wie viele Projekte hast du denn gleichzeitig am Laufen? *staun*

glg und die Socken sehen schon sehr vielversprechend aus! - Einen schönen Sonntag Abend! - Sunsy

Regina Regenbogen hat gesagt…

Die Socken werden super und das alles nach einem Bild. Ich bin beeindruckt.

LG
Regina

Birgit hat gesagt…

Hallo Tina,

darf ich mal fragen, wie viele Maschen Du für diese Socken angeschlagen hast?

LG
Birgit

Tina hat gesagt…

Hallo Birgit,
ich habe 72 Maschen genommen. Es muss auf jeden Fall teilbar durch 12 sein. Jetzt bin ich kurz vor der Ferse und komme echt ins Grübeln. Ich habe nämlich noch nie zweifarbige Socken gestrickt und weiß jetzt nicht so richtig, wie es weitergeht. Muss ich erstmal in meinen Büchern nachschauen :-)
LG Tina

iris-julimond hat gesagt…

Hallo Tina

also, du machst dir deine Muster selber, klasse, dann schaffst du auch die Chaletsocken.
Du brauchst wirklich nur die Strickschrift.
Wenn du dir das / das die Verkreuzungen anzeigt in die obere Reihe denkst, platzt auch der Knoten. Warum das zwischen zwei Reihen steht ist mir schleierhaft.
Du schaffst das.....ommmmommmmmommmm

lg
Iris

Birgit hat gesagt…

Oh wegen einer zweifarbigen Ferse habe ich mir noch gar keine Gedanken gemacht. Da muß ich auch mal in meinen Büchern blättern.

LG
Birgit

Enna hat gesagt…

Hallo Tina,
ich bin jetzt aber schwer beeindruckt, du strickst die Socken echt nur nach nem Foto?! Hammer! Bei mir würde das in einer mittleren Katastrophe enden!*lach*
LG
Susanne