Mittwoch, 16. Dezember 2009

Zeit

Ich hätte gerne mehr Zeit!!!

Irgendwie verfliegen die Wochen im Moment und manchmal habe ich das Gefühl, mein Leben besteht zur Zeit nur aus Arbeiten, Putzen und Schlafen. Selbst die Wochenenden gehen so schnell rum, dass man sich hinterher fragt, was man eigentlich gemacht hat.

Mein bevorstehender Umzug Mitte/Ende Januar trägt auch nicht gerade dazu bei, dass man sich mal entspannt in die Ecke setzt. Heute habe ich nach der Arbeit meinen riesigen Schuhschrank auseinandergebaut und dabei festgestellt, dass ich zwei große blaue Säcke brauche, um meine ganzen Schuhe einzutüten. Da sind aber die 7 Paar Stiefel noch nicht mit drin :-) Wenn meine Kollegin J. den Schuhschrank dann am Wochenende abholt, habe ich wenigstens Platz, um Kartons im Flur zu stapeln. Und an den freien Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr werde ich alles einpacken, was ich bis zum Umzug nicht mehr brauche.

Ich müsste Emails beantworten und Fotos von angefangenen und fertigen Stricksachen machen, aber irgendwie kommt ständig etwas dazwischen. Vielleicht schaffe ich es ja am kommenden Wochenende endlich mal, Fotos zu machen, solange es draussen hell ist. Da ist die Zeit ja im Moment auch sehr begrenzt. Ich freu mich auf den Frühling! :-)

Kommentare:

Lunacy hat gesagt…

Ja, das kenne ich. Auch ich hätte gerne mehr Zeit. Die Wochenenden sind oft viel zu kurz, um sich von den Strapazen in der Arbeitswoche zu erholen. Wenn natürlich noch sowas, wie ein Umzug, wie nun bei dir, bevorsteht, dann wird die Zeit ja noch knapper. Ich drücke dir die Daumen, dass die nächsten Wochen relativ ruhig verlaufen, du alles gut gepackt bekommst und der Umzug gut verläuft.
LG
Anja

jules hat gesagt…

Oh man - das kommt mir bekannt vor....wir sind in zwei Jahren zwei mal umgezogen und jetzt endlich angekommen. Zeit? Wer hat die schon *G* ich habe heute frei und mache trotzdem den Haushalt und das letzte Weihnachtsgeschenk....

Grüße Jules, die Strickoholikerin