Mittwoch, 26. Januar 2011

FO Scarf + WIP Georgie

Nachdem ich schon einige Schals nach der Anleitung "Seeded rib easy reversible scarf" aus der Cascade gestrickt habe, wollte ich mal einen etwas dünneren, aber ganz laaaaaangen Schal haben. Also habe ich zwei Knäuele 4-fädige Sockenwolle genommen und der Schal ist genau so geworden, wie ich mir das vorgestellt habe:

Seeded rib scarf

Anleitung: Seeded rib easy reversible scarf
Wolle: 200 g Rellana Flotte Socke in grau
Nadelstärke: 4

Passende Handschuhe werde ich mir auch noch dazu stricken (mit doppeltem Faden), aber ob das in diesem Winter noch was wird, bezweifele ich :-)

Und da mich mein Wollvorrat langsam anfängt zu nerven und ich ehrlich gesagt manchmal auch gar nicht weiß, was so in den ganzen Körben schlummert, habe ich mal eine sehr gut (ca. 5 Jahre) abgelagerte Wolle rausgekramt. Ich habe 1 kg davon, weiß aber leider die Lauflänge nicht... Somit habe ich auch keine Ahnung, ob die Wolle für "Georgie" reicht. Ich hab trotzdem mal angefangen:

Georgie

So, jetzt gehe ich planschen, dann kochen und danach auf's Sofa :-)

Kommentare:

Lunacy hat gesagt…

Schöner Schal ist das geworden und die Jacke, die du nun strickst, sieht ja auch super aus. So richtig schön gemütlich. Bin gespannt, ob die Wolle reicht.
LG
Anja

KunstUndGlas hat gesagt…

Ich liebe graue Schals, und der sieht so klasse und edel aus, ganz toll!
Liebe Grüsse vom anderen Ende der Welt
Christine

Iris hat gesagt…

Hallo Tina.

Na, das Problem mit der Wolle, bzw. damit ob sie für das vorhergesehene Projekt reicht, hatte ich ja kürzlich auch erst. Bei mir hat sie natürlich nicht gereicht, daher musste ich ribbeln und mit anderer Wolle neu beginnen :-(
Naja, was solls. Auch bei mir soll endlich mal der Wollberg kleiner werden, als schwinge ich unerschrocken weiterhin die Nadeln ;-)
Ich drücke dir aber die Daumen, das deine Wolle reicht, denn die Jacke sieht bestimmt super an dir aus :-)

Der Schal ist übrigens toll geworden, auf die Handschuhe bin ich schon gespannt.

Liebe Grüße
Iris