Donnerstag, 10. Mai 2007

Nicht schon wieder...

Wie schon bei den "Uptown boot socks" hat sich auch bei den "Retro rib socks" herausgestellt, dass es wohl tatsächlich einen Unterschied macht, ob man mit Nadel 2,5 oder (wie im Buch angegeben) mit 2,75 strickt. Ich war schon bei der Ferse, um dann festzustellen, dass sie zu eng sind *heul*. Dann habe ich sie mit Nadelstärke 3 angefangen, aber da sieht das Muster total schlabberig aus...

Nun meine Frage: Woher bekomme ich ein Nadelspiel in Stärke 2,75 (Wichtig: keine Bambus-/Holznadeln!)?. Ich habe schon das ganze Internet auf den Kopf gestellt, aber leider nichts gefunden.

Kommentare:

Tsea hat gesagt…

Hmmm... schreib doch mal die Mädels von knittybitty.de an. Auf der Seite sind zwar momentan keine in 2,75 angeboten, aber vielleicht können die dir sowas besorgen. Ein Versuch ist es wert.
Ansonsten hab ich grade auch keine in den "Shops" meines Vertrauens" gefunden.
Viel Glück und Erfolg bei der Suche!

Strickliesl hat gesagt…

Vielen Dank für den Tipp! Ich habe bei Ewas Sockenwolle welche gefunden :-)
LG Tina

Claudia hat gesagt…

Ich habe hier
http://www.mariannes-opalwolle.de/oscommerce-2.2ms2-051113/catalog/product_info.php?cPath=33_80&products_id=885
nur welche in 2,25mm gefunden, aber es soll auf Nachfrage auch andere Größen geben.
LG Claudia

Mona strickt hat gesagt…

Psst, just in case: :-)

Falls Du die Embossed Leaves aus den Favourite Socks stricken willst - die habe ich tatsaechlich mit 2.5 mm Nadeln gestrickt (allerdings ist die Koigu Wolle ein klein wenig dicker als regulaeres Sockengarn wie Regia etc.), bei Interweave scherte das aber irgendwie niemanden, und daher heisst es trotz mehreren Korrekturen meinerseits 2.75 mm in der Anleitung...